Tierärztliche Verhaltenstherapie für Hunde

Sie wollen entspannte Spaziergänge mit einem treuen Begleiter? Sie wollen Ihren vierbeinigen Freund auslasten und mehr Harmonie in Ihren Alltag bringen? Ihr Hund-Mensch-Team kann dringend etwas Spaß gebrauchen?

Ich hab da was für Sie!

Beobachten Sie eine oder mehrere der folgenden Verhaltensweisen bei Ihrem Hund?

  • Angst
    z.B. vor Geräuschen, Silvester oder vor dem Alleinsein
  • Aggressionen
    z.B. gegen Hunde oder Menschen
  • Zerstörerisches Verhalten
    z.B. "die Wohnung zerlegen"
  • Vokalisieren
    z.B. übermäßiges Bellen, Jaulen
  • Hyperaktivität
    z.B. beim Spaziergang
  • Unsauberkeit
    Kot und/oder Urin
  • Zwanghaft wiederholtes Verhalten (Stereotypien)
    z.B. Schwanzjagen
  • Probleme beim Autofahren
    z.B. Verbellen von Passanten und anderen Hunden

Was passiert eigentlich in der Verhaltenstherapie?

Sie beobachten ein Verhaltensproblem bei Ihrem Hund?

Sie erhalten von mir einen umfangreichen Fragebogen, den Sie in aller Ruhe zuhause ausfüllen. Nehmen Sie sich Zeit, so ausführlich wie möglich zu antworten - je mehr Informationen ich habe, desto besser kann ich Ihnen helfen. Wenn Sie sich für eine Zusammenarbeit entscheiden, senden Sie mir den Fragebogen zurück und ich analysiere die Verhaltenssituation Ihres Hundes im Detail. Anschließend treffen wir uns zu einem bis zu 90-minütigen Erstgespräch in der Praxis.

Gemeinsam erarbeiten wir einen Therapieplan. Dieser ist ganz individuell auf Sie und Ihren Hund zugeschnitten und berücksichtigt Ihre Wünsche und Prioritäten. Diesen Plan setzen Sie mit meiner Hilfe in die Tat um.

Eine anschließende 30-minütige telefonische Rücksprache ist inklusive. Weitere individuelle Therapieeinheiten buchen Sie ganz nach Ihrem Bedarf.

Mein Beitrag:

Die tierärztliche Verhaltenstherapie

Geistige Gesundheit setzt körperliche Gesundheit voraus, daher sind Sie mit den Verhaltensauffälligkeiten Ihres Hundes bei mir als Tierärztin in den besten Händen. Gemeinsam arbeiten wir sowohl an der Verbesserung der Lebensqualität Ihres Vierbeiners, als auch an Ihrer.

Ihr Beitrag:

Der Co-Therapeut

Ihre Mithilfe ist gefragt, denn Sie sind es, die den Therapieplan zuhause in die Tat umsetzen. Ihr Hund braucht Ihre Unterstützung! Daher ist es mir besonders wichtig, dass Sie während unserer Zusammenarbeit Ihren eigenen Weg und Ihre eigenen Lösungen finden. Immer wieder werde ich Sie mit Fragen löchern und Sie anhalten ausgetretene Wege zu hinterfragen.


Sie wollen die Sache jetzt anpacken? Super! Sprechen Sie mich bitte an.

Ihre Eva Hölzner

Unsere Praxis

Telefon: 02331-32933
Telefax: 02331-332501
E-Mail: grelck@tierarztpraxis-grelck.de
Unsere Praxis und unser Team

Unsere Anschrift

Tierarztpraxis Grelck
Eilper Str. 105
58091 Hagen
Anfahrt und Busverbindungen

Unsere Öffnungszeiten

MO - FR 9 - 19 Uhr
SA 9 - 12 Uhr